Kaufmännisch und Service

Berufsausbildung bei Fraport ist die Basis für unsere Fachkräfte von morgen.
Egal ob Luftverkehrskaufleute, Mechatroniker, Informatiker oder Ingenieure.
Unsere Ausbildungsmöglichkeiten und dualen Studiengänge sind so vielfältig wie der Flughafen selbst.

Ausbildungsbeginn ist grundsätzlich der 1. September eines jeden Jahres.
In einigen Ausbildungsberufen beginnt die Berufsschule, zu deren Besuch du verpflichtet bist, bereits vor dem Ausbildungsbeginn am 1. September. Bitte berücksichtige dies bei deiner Urlaubsplanung.

Die Berufsausbildung im dualen System erfolgt abwechselnd an zwei Lernorten: der Berufsschule und dem Ausbildungsbetrieb.
Die Studierenden wechseln im Dreimonatsrhythmus zwischen der dualen Hochschule und dem Ausbildungsunternehmen und erwerben auf diese Weise gleichermaßen fundiertes theoretisches Wissen und praktische Berufserfahrung. In Abhängigkeit des Ausbildungsberufes oder dualen Studiengangs bieten wir darüber hinaus die Möglichkeit der mobilen Ausbildung an. Durch diese Kombination von Theorie und betrieblicher Praxis bist du für den Start ins Arbeitsleben bestens gerüstet. Viele Karrierewege stehen dir offen!

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist für alle Auszubildenden und dual Studierenden gleich und ab März 2024 wie folgt gestaffelt:

1218.26 1. Ausbildungsjahr
1268.20 2. Ausbildungsjahr
1314.02 3. Ausbildungsjahr
1377.59 4. Ausbildungsjahr
Unsere Ausbildungen und dualen Studiengänge im kaufmännischen und Service-Bereich

Du planst, organisierst und kommunizierst gerne? Kaufleute für Büromanagement sind Organisationstalente, die in unterschiedlichen Aufgabenfeldern der Fraport AG tätig sind. In verschiedenen kaufmännischen Bereichen erledigst du Sekretariats- und Assistenzaufgaben oder unterstützt das Projektmanagement. Du bewältigst oftmals mehrere Aufgaben zeitgleich und bewahrst dabei immer einen kühlen Kopf. Hier gehören Planungsaufgaben ebenso zum Tagesgeschäft wie Textverarbeitung und das Erstellen von Präsentationen und Statistiken.

Was dich während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre – eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernst du im Blockunterricht an der Ludwig-Erhard-Schule in Frankfurt.
  • Deine praktische Ausbildung absolvierst du in verschiedenen kaufmännischen Bereichen. Hierzu zählen zum Beispiel der Einkauf, das Rechnungswesen und die Personalabteilung. Ergänzend dazu erhältst du Einblicke in typische Bereiche des Flughafenbetriebs.
  • Du verfasst und beantwortest sowohl internen als auch externen Schriftverkehr, planst und koordinierst Termine und bist mit gängigen Computerprogrammen bestens vertraut.
  • Um deine persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir dir darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.

Was du mitbringst:

  • Du verfügst über einen Realschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss und hast Interesse an den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch.
  • Du hast ein freundliches Auftreten gegenüber Kund:innen, Vorgesetzten sowie Kolleg:innen und der direkte Kontakt, egal ob im Gespräch oder am Telefon, macht dir Spaß.
  • Du behältst auch in hektischen Situationen den Überblick, arbeitest gerne selbstständig und bist motiviert, auch eigene Ideen einzubringen.

Du willst den Handel der Zukunft am Flughafen Frankfurt mitgestalten? Ein Teil unseres Airport Business ist es, unseren Kund:innen vielfältige Shopping-Erlebnisse zu bieten. Dieses Shopping-Erlebnis wollen wir überall auf der Welt anbieten. Ob Parfüm, Kosmetik oder Genussmittel – alles können wir heutzutage mit nur ein paar Mausklicks direkt nach Hause liefern lassen. Werde Kaufmann im E-Commerce (m/w/d) und präge den Online-Handel am Flughafen Frankfurt aktiv mit.

Was dich während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre – eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernst du im Blockunterricht an der Karl Kübel Schule in Bensheim.
  • In der Praxis bist du schwerpunktmäßig im Bereich Handels- und Vermietungsmanagement eingesetzt. Hier erhältst du tiefe Einblicke in die Bereiche Multichannel, E-Commerce sowie Digital Strategy & Core Services.
  • Deine Praxisdurchläufe werden ergänzt durch Einsätze in den Bereichen Einkauf, Rechnungswesen und Informations- und Kommunikationsdienstleistungen.
  • Nach der Ausbildung hast du weitreichende Expertise in den Bereichen Online-Handel, Online-Vertrieb und Online-Marketing.
  • Um deine persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir dir darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.

Was du mitbringst:

  • Du verfügst über die Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife und hast Interesse an den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch.
  • Du hast großes Interesse an digitalen Medien und eine Affinität zum Online-Handel.  

Als Koch (m/w/d) findest du am Flughafen den ganz besonderen Reiz einer Großküche. Tausende von Gästen werden pro Tag in den sieben Kantinen verköstigt – eine Mammutaufgabe. Zusätzlich stemmt der Airport Cater Service Veranstaltungen mit bis zu 20.000 Gästen. Das Zubereiten von Speisen ist ebenso Bestandteil deiner täglichen Arbeit, wie das Aufstellen von Speiseplänen und der Einkauf von Zutaten. Nach der Ausbildung bist du bestens für den Umgang mit Gästen gerüstet und hast gelernt, auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren.

Die Fachausbildung findet bei unserer Beteiligungsgesellschaft  Airport Cater Service GmbH statt. Bei persönlicher und fachlicher Eignung ist dort nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung die Übernahme vorgesehen.

Was dich während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert drei Jahre – eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernst du im Blockunterricht an der Bergiusschule in Frankfurt.
  • In unseren Betriebsrestaurants erlernst du Arbeitstechniken und Garverfahren für die Zubereitung von Vor-, Haupt-, und Nachspeisen.
  • Dir wird der Einsatz von Geräten, Küchenmaschinen und Gebrauchsgütern vermittelt. Dabei spielt die Anwendung und Einhaltung von Vorschriften und Grundsätzen zur Personal- und Betriebshygiene eine wichtige Rolle.
  • Um deine persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir dir darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.

Was du mitbringst:

  • Du verfügst über einen anerkannten Schulabschluss.
  • Du hast Interesse an den Fächern Mathematik und Deutsch.
  • Du bist flexibel und zuverlässig und hast Spaß daran mit Lebensmitteln zu arbeiten.  

Du interessierst dich für die komplexen Betriebsabläufe eines Flughafens und hast Spaß daran auf dem Vorfeld oder im Büro für das reibungslose Ineinandergreifen der einzelnen Zahnräder am Airport zu sorgen? Der Flughafen Frankfurt ist, gemessen am Passagier- und Frachtaufkommen, Deutschlands wichtigste Drehscheibe im internationalen Luftverkehr. Diese Position gilt es auch zukünftig zu sichern. Die Ausbildung zum Luftverkehrskaufmann (m/w/d) vermittelt dir fundiertes Wissen über die vielschichtigen Prozesse am Flughafen. Du erhältst einen Überblick über die wichtigsten Aufgaben eines Flughafenbetreibers, koordinierst die Dienstleistungen rund um die Flugzeugabfertigung und erweiterst deine Kompetenz im Umgang mit Kunden.  

Was dich während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre – eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernst du im Blockunterricht an der Bethmannschule in Frankfurt.
  • In deinen Praxisblöcken erlangst du Einblicke in die umfassenden operativen Prozesse rund um Flugzeug, Passagier und Fracht. Du hast Einsätze am Check-in, im Terminalmanagement und als Ramp-Agent (m/w/d) auf dem Vorfeld.
  • Abgerundet wird deine praktische Ausbildung durch viele administrative Einsätze, zum Beispiel im Einkauf, im Personalwesen oder im Rechnungswesen.
  • Um deine persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir dir darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.

Was du mitbringst:

  • Du verfügst über einen Realschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss. Du hast Interesse an den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch.
  • Du bist mindestens 17 Jahre alt und bereit, auch im Schichtdienst zu arbeiten.
  • Das Fach Geographie liegt dir und du hast Interesse am internationalen Luftverkehr.
  • Du kannst dich flexibel auf neue Situationen einstellen und findest auch in stressigen Situationen schnell richtige Lösungen.
  • Du arbeitest gerne im Team, bist tatkräftig und der Umgang mit Kund:innen liegt dir.

Wo befindet sich die Sagrada Familia, was ist die Christo Redentor und zu welcher Jahreszeit ist es in Kapstadt am schönsten? Fragen, auf die du nach deiner Ausbildung eine Antwort weißt. Du berätst und planst für deine Kund:innen die perfekte Privat- oder Geschäftsreise und lässt dabei keinen Wunsch unerfüllt. Du bist Ansprechperson für interne und externe Kund:innen und vermittelst Reise- und Übernachtungsmöglichkeiten. Im Anschluss stellst du Rechnungen aus, überwachst Zahlungseingänge und bearbeitest Stornierungen oder Reklamationen.  

Was dich während deiner Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre – eine Verkürzung ist möglich.
  • Die theoretischen Grundlagen erlernst du an der Bethmannschule in Frankfurt. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt, das heißt du bist an drei Tagen in der Woche im Betrieb und an zwei Tagen pro Woche in der Berufsschule.
  • Du erlernst kaufmännisches und touristisches Fachwissen. Dieses Wissen wird durch vielfältige Seminare und Produkt -und Systemschulungen ergänzt.
  • Während deiner Praxisphasen bist du hauptsächlich im Fraport eigenen Reisebüro, dem Fraport Travel Service (Derpart) eingesetzt. Hier lernst du, wie man maßgeschneiderte Reisen modern vermittelt.
  • Abgerundet wird deine praktische Ausbildung durch Einsätze in den Bereichen Personalwesen, Marketing und zum Beispiel Rechnungswesen.

Was du mitbringst:

  • Du verfügst über einen Realschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss. Du hast Interesse an den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch.
  • Du hast Spaß an Geografie, reist selbst gerne und hast und ein freundliches Auftreten.  

Wie verdient ein Flughafenbetreiber eigentlich Geld? Welche Kernprozesse werden am Flughafen gesteuert? Welche Einrichtungen und Prozessstellen muss ein Terminal besitzen, um optimale Abläufe für Fluggäste sicherzustellen? Im dualen Studiengang Luftverkehrsmanagement beschäftigst du dich mit genau diesen Fragen und erarbeitest eigenständig praxisorientierte Lösungsansätze. Wir bieten dir ein fachlich fundiertes Studium in einem spannenden Umfeld mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, wie zum Beispiel den Bodenverkehrsdiensten, dem Terminalmanagement oder der wirtschaftlichen Steuerung.

Was dich während des dualen Studiums erwartet:

  • Das duale Studium mit dem Abschluss Bachelor of Arts dauert insgesamt drei Jahre. Die Theoriephasen finden in Blockform an der Frankfurt University of Applied Sciences statt. Die Praxisphasen absolvierest Du im dreimonatigen Wechsel bei der Fraport AG.
  • Während der Theoriephasen erwirbst du Kompetenzen im Bereich des betriebswirtschaftlichen Fach- und Methodenwissens und wissenschaftlichen Arbeitens. Parallel spezialisierst du dich auf Fragestellungen der Luftverkehrswirtschaft sowohl im nationalen als auch internationalen Kontext.
  • In den Praxisphasen wirst du einerseits in flughafenspezifischen Bereichen der Fraport AG, wie zum Beispiel im Flug- und Terminalmanagement, oder den Bodenverkehrsdiensten eingesetzt. Darüber hinaus erhältst du Einblicke in die klassischen Managementbereiche, darunter das Personalmanagement und das Rechnungswesen.
  • Das Besondere am dualen Studium: die vermittelten theoretischen Kenntnisse wendest du direkt in der Praxis an und erweiterst somit deine Handlungs- und Problemlösungskompetenzen. Während jeder Praxisphase erhältst du dazu ein Projektthema, das du eigenständig bearbeitest. Außerdem unterstützt du deine Kolleg:innen im Tagesgeschäft.
  • Um deine persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir dir darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.

Was du mitbringst:

  • Du verfügst über die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife und die Fächer Mathematik und Englisch liegen dir besonders gut.
  • Du interessierst dich für die Luftverkehrsbranche und hast Freude daran, Lösungen für betriebswirtschaftliche Fragestellungen im Umfeld eines Flughafenbetreibers zu entwickeln. Der Umgang mit Zahlen fällt dir dabei leicht.
  • Du arbeitest gerne selbstständig, gehst offen und engagiert mit neuen Herausforderungen um und besitzt die Fähigkeit, dich in kurzer Zeit in bestehende Teams zu integrieren.

Was wäre der Flughafen Frankfurt mit seinen umliegenden Grundstücken und Infrastrukturflächen ohne ein funktionierendes Energienetz? Wie kommt Strom ins flughafeneigene Stromnetz und wie wird Energie mit den einzelnen Nutzern abgerechnet? Um die Energiewende, also den Umstieg auf erneuerbare Energien mitzugestalten und voranzutreiben, ist ein hohes Maß an Kompetenz im Bereich der Energiewirtschaft erforderlich. Der duale Studiengang Energiewirtschaft vermittelt dir grundlegende Kenntnisse rund um die Betriebswirtschaftslehre, die Energieerzeugung und den Energiehandel. Neben den rechtlichen, technischen und politischen Rahmenbedingungen werden auch aktuelle Trends der Digitalisierung aufgegriffen.    

Was dich während des dualen Studiums erwartet:

  • Das duale Studium mit dem Abschluss Bachelor of Science dauert insgesamt dreieinhalb Jahre. Die Theoriephasen finden in Blockform an der Hochschule Darmstadt statt. Die Praxisphasen absolvierst du bei der Fraport AG.  
  • Während der Theoriephasen werden dir unter anderem Kenntnisse in Betriebswirtschaft, Energietechnik, Gebäudetechnik und Energierecht vermittelt. In Wahlmodulen kannst du Themen, die dich besonders interessieren, individuell belegen.  
  • In den Praxisphasen wirst du vorrangig im Bereich Handels- und Vermietungsmanagement eingesetzt. Dieser Bereich steuert neben dem Immobilienmanagement die Energienetze und zugehörigen Dienstleistungen.    
  • Das Besondere am dualen Studium – die vermittelten theoretischen Kenntnisse wendest du direkt in der Praxis an und erweiterst somit deine Handlungs- und Problemlösungskompetenzen. Während der Praxisphasen erhältst du Projektthemen, die du eigenständig bearbeitest und die gemeinsam von der Hochschule und Fraport betreut werden. Außerdem unterstützt du deine Kolleg:innen in vorlesungsfreien Zeiten im Tagesgeschäft.  
  • Um deine persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir dir darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.

Was du mitbringst:

  • Du verfügst über die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife und das Fach Mathematik liegt dir besonders gut.      
  • Du interessierst dich für Themen rund um die Energieerzeugung und den Betrieb von Energienetzen. Darüber hinaus sind Betriebswirtschaftslehre und Wärme- und Energietechnik aus deiner Sicht spannende Lernfelder.    
  • Du hast Freude daran, an Projekten zu arbeiten und besitzt die Fähigkeit, dich in kurzer Zeit in komplexe Prozesse hineinzudenken.  
  • Du arbeitest gerne selbstständig und gehst offen und engagiert mit neuen Herausforderungen um.   
Berufsbildung

Bei Fragen zur Ausbildung schau in unsere FAQs oder schreibe uns eine E-Mail.

berufsausbildung@fraport.de