Bewerbertag Servicetechnik

Danke für die Teilnahme

Der Bewerbertag Servicetechnik am 17. Februar 2024 war wieder ein voller Erfolg.

Sobald ein neuer Termin feststeht informieren wir hier und über die üblichen Kanäle. 

Unsere Arbeitsbereiche sind vielfältig!

Als Servicetechniker (m/w/d) für Aufzugs- und Fahranlagen bist du für den „Technischen Betrieb“ (Instandhaltung) der rund 550 Aufzüge und 420 Fahrtreppen am Flughafen Frankfurt zuständig. Das entspricht einer Stufenlänge von 11 -mal der Höhe des Eifelturms!

Einblicke in die über 80 km lange Gepäckförderanlage (GFA) und die verschiedenen Aufgaben unserer Beschäftigten siehst Du  in  diesem Video.  Wir haben zwei unserer Beschäftigten,  Elektrikerin Ilona und Mechaniker Giorgio, auf einem ihrer regelmäßigen  Inspektionsgänge an der GFA - unserer Gepäckförderanlage - begleitet. Ohne die Gepäckförderanlage wäre kein  geregelter Flugbetrieb möglich.

Über 15.000 Fahrzeuge und Geräte werden von den
Fahrzeugwerkstätten des Flughafen Frankfurt instandgehalten. Davon sind 3.000 Fahrzeuge und Sondergeräte motorisiert. 12.000 Gepäck- und Frachtanhänger gehören auch dazu. Als Servicetechniker (m/w/d)   „Fahrzeugtechnik“ sorgst du für die
Einsatzbereitschaft von u.a. Flugzeugschleppern, Palettenhubwagen, Feuerwehr- oder Winterdienstfahrzeugen. Halte den Flughafen weiterhin  mobil!

Als Servicetechniker (m/w/d)   “Fluggastbrücken” hälst du derzeit rund 120 Fluggastbrücken instand. Damit gewährleistest Du den Fluggästen einen
trockenen Fußweg vom Gebäude direkt ins Flugzeug. Jeden Tag bist du ein Teil des Vorfeldgeschehens.

Als Servicetechniker (m/w/d) „Netzersatzbetrieb“ betreust du derzeit 68 stationäre Notstromdiesel, das sind große Schiffsmotoren. Als Servicetechniker (m/w/d) „Stromversorgung“ betreust du ein Mittelspannungsnetz mit der Kabelnetzlänge von über 600 km und einem Stromverbrauch von ca. 665 GWh, dieser entspricht ungefähr dem der Stadt Hanau. Darüber hinaus betreibst du derzeit
57 USV-Anlagen > 10kVA! Da fließt viel Strom. In Zukunft wachsen wir hier mit Photovoltaik und E-Mobilität (Ladetechnik).

Als Servicetechniker (m/w/d) „Klimatechnik“ betreibst du
hochkomplexe Lüftungszentralen mit denen hygienisch saubere, aufbereitete Luft den Terminals sowie den Service- und Verwaltungsgebäuden zur Verfügung gestellt wird. Dazu gehören rund 540 Teilklima- und ca. 140 Vollklimaanlagen. Das Kältenetz betreuest du als  Servicetechniker 8m/w/d) „Kältetechnik“ mit komplexen Übergabestationen mit
Wärmetauschen. Sei dabei, wenn es um den Luftaustausch am Flughafen Frankfurt geht.

34.180 Lichtpunkte im Start- und Landesystem, knapp 8.000
Lichtpunkte für Vorfeld-, Parkplatz und Straßenbeleuchtung, rund 1.800 Rollverkehrszeichen mit dazugehörigen Kabelschächten und ca. 4.500 erdverlegte Befeuerungskabel betreust Du als Servicetechniker (m/w/d) „Befeuerungs- und
Beleuchtungstechnik“. Halte den Flughafen am Leuchten!

Als Servicetechniker (m/w/d) „Sprinklertechnik“, „Brandmeldetechnik“, „Elektroakustische Anlage“ hälst du die 195 Brandmeldeanlagen und 320 Sprinklerzentralen instand. Leiste Deinen Beitrag zur Sicherheit!

Als Servicetechniker (m/w/d) „Elektrotechnik“ kannst du in
verschiedenen Gewerken am Flughafen Frankfurt zum Einsatz kommen, so z.B. in den Bereichen Beleuchtungs- und LED-Technik, Fahranlagen, Fluggastbrücken, Airfieldtechnik, MSR-Technik (Mess- und Steuerungstechnik)   – überall wo Elektrotechnik die Basis ist und es um Steuerung und Prüfung geht.   Sei  mit dabei, wenn die Verkabelung der Anlagen und die Beleuchtung des Flughafen Frankfurt überprüft, betrieben und instandgehalten werden muss!

Interesse geweckt? Hier gehts zu den offenen Servicetechniker-Stellen.
Bei Rückfragen zur Anmeldung wende Dich bitte an   technik@fraport.de
Für generelle Bewerber-Anfragen wende Dich gern an  bewerberservice@fraport.de